Lebensraum für Gleichgesinnte

Die sollen mich in Ruhe lassen.
Mit Gleichgesinnten unangegriffen leben.

Wenn wir in unseren Lebensumfeld zu wenige mutige Gleichgesinnte finden, laßt uns doch mit allen Gleichgesinnten Deutschlands an einem Ort zusammenkommen und etwas Neues versuchen.

Das Zittauer Gebirge mit seinen Ortschaften und Gemeinden lädt Aufgeklärte, Patrioten und echte deutsche Flüchtlinge, die dem heutigen bundesdeutschen Alltag der Entmündigung und Verfolgung sowie der migrationsbedingten Sexualkriminalität und vielem mehr entfliehen wollen, als neue Bewohner ein.

Wer den Mut zu diesem Modellprojekt mit dem Ziel einer selbstverwalteten Gemeinde hat, wird ganz Deutschland verändern.

 

Du bist gefragt

Den Link zu einer ausführlichen Informationsseite erhalten alle, die sich in der LIBRO HOMINES Datenbank anmelden oder zumindest das Kontaktformular ausfüllen.

Niemand wird Euch Euer neues Leben schlüsselfertig übergeben.
Wir fordern alle Interessierten auf, selbst am Gelingen des Projektes mitzuarbeiten.

Um dabei zu sein, ist es nicht erforderlich, seinen Wohnsitz generell oder gar sofort zu verlegen.
Wir brauchen nicht nur vorort sondern überall in Deutschland Menschen, die das Projekt durch Information und Übernahme von Verwaltungsarbeit unterstützen.
Vorort werden wir ein Team aufbauen, dass sich mit der Erfassung aller verfügbaren Wohn- und Gewerbeobjekte beschäftigt.
Es müssen Kontakte zur örtlichen Verwaltung aufgebaut werden.
Information und Schulung der Eingesessenen ist eine weitere Aufgabe.

Und natürlich brauchen wir Unterstützer als eine Art Pfadfinder, die den anderen Interessierten weiterhelfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.